Thermografie-Spaziergang durch Trittau


Thermografie-Spaziergang durch Trittau: Wärmeverluste erkennen und richtig handeln

Einladung zur öffentlichen Informationsveranstaltung am
Dienstag, den 27.02.2018 um 18:00 Uhr
in den Räumen der Gemeindeverwaltung Trittau mit anschließendem Spaziergang.

Haben Sie überdurchschnittlich hohe Heizkosten? Vermuten Sie vermeidbare Wärmeverluste an Außenwänden und Fenstern Ihres eigenen Hauses? Antworten auf diese Fragen können Thermografieaufnahmen Ihres Hauses und ein professioneller Energieberater liefern. Solche Aufnahmen werden mit einer Wärmebildkamera erstellt und helfen, energetische Schwachstellen an Gebäuden zu erkennen. Wie das Verfahren funktioniert und worauf dabei zu achten ist, erfahren Sie in einem Informationsvortrag mit anschließender praktischen Vorführung der Wärmebildkamera am 27.02.2018 um 18 Uhr.

Die Veranstaltung ist ein Angebot der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein und findet in Kooperation mit dem Klimaschutzmanagement der Gemeinde Trittau statt. Nach einer Einführung in das Thema begeben sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einen Spaziergang durch Trittau und erhalten dabei die Möglichkeit, zu erleben, wie man mit einer Wärmebildkamera beispielsweise Wärmebrücken erkennen kann und wo mögliche Fehlerquellen bei der Interpretation von Thermografieaufnahmen liegen.
Sollten Sie Interesse daran haben, dass während des Spaziergangs unter anderem Ihr Eigentum betrachtet wird, können Sie sich noch bis zum 13.02.2018 bei Berit Ostrander, der Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, melden.
Die Veranstaltung der Verbraucherzentrale wird vom Klimaschutzmanagement der Gemeinde Trittau unterstützt und ist Dank der Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWI) kostenfrei. Sie soll eine Themeneinführung geben und über die Möglichkeiten einer solchen Untersuchung des eigenen Hauses und mögliche Maßnahmen informieren. Sie ersetzt jedoch keine ausführliche Thermografie-Beratung.
 
Veranstaltungsort:      Trauzimmer, Gemeindeverwaltung Trittau, Europaplatz 5, 22946 Trittau
Beginn:                       18:00 Uhr
Referent:                    Dipl.-Ing. Ingo Sell
Kosten:                       keine
 
Aufgrund einer begrenzten Teilnehmerzahl, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Berit Ostrander, Klimaschutzmanagerin Gemeinde Trittau an: per Telefon: 04154 8079 42 oder per E Mail: berit.ostrander@trittau.de. Die Mindestteilnehmerzahl beträgt vier Personen.