Semesterende vhs Trittau

Volkshochschule Trittau beendet das laufende Semester wegen Corona Pandemie vorzeitig.                                                

Die Volkshochschule Trittau ist seit der Verkündigung der Landesverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie am 13. März 2020 geschlossen. Seither finden keine Präsenzkurse und Veranstaltungen mehr statt.

 

Damit teilte die Volkshochschule bisher ihr Schicksal mit anderen kulturellen Einrichtungen und Bildungseinrichtungen. Schulen und auch kulturelle Institutionen werden zwar aktuell unter schwierigen Bedingungen schrittweise geöffnet, es bedarf jedoch eines auf die individuellen Gegebenheiten angepassten Hygienekonzeptes, das Nasen-Mundschutz, Abstandsregelungen, Steuerung der Besucherzahlen und Möglichkeiten der Desinfektion vorsieht.

 

Für die Volkshochschule entstehen hier Probleme, die den weiteren Betrieb aus Gründen der Fürsorge und der Angemessenheit ausschließen. Die Umsetzung eines umfänglichen und verantwortungsvollen Hygienekonzeptes ist nicht möglich.

 

Für die Kurse der VHS ist die durch den Mindestabstand von 1,5 bis 2 Meter empfohlene Anzahl von Teilnehmenden nicht zu erreichen, da die Räume im Campehaus zu klein sind und eine geringe Anzahl von Teilnehmenden gleichsam unwirtschaftlich ist, da Gebühren entfallen. Von einer Nachholung der Kurse im laufenden Semester, das ursprünglich bis Ende Juni geplant war, wird daher auch aus Verantwortung gegenüber den meist älteren Teilnehmenden abgesehen und das Semester vorzeitig beendet.

 

Die Volkshochschule ist ein wichtiges soziokulturelles Zentrum der Gemeinde Trittau. Es ist ein Ort, der nicht nur dazu dient, Wissen zu erlangen, sondern auch, um zwischenmenschliche Begegnungen und Austausch zu erleben. Diese wichtige Funktion von Volkshochschule wird durch den Zwang zum „social-distancing“ besonders wertvoll. Der Besuch sollte jedoch keine Gefahr für den Einzelnen darstellen.

 

Die Mitarbeiter der Volkshochschule bereiten jedoch bereits das kommende Semester im Herbst/Winter 2020/21 vor. Darüber hinaus stehen Interessierten und Neugierigen die digitalen Kurse unter dem „vhstoHuus“ zur Verfügung, mit denen man kostenlos an Kursen der VHS von zuhause teilnehmen kann. Die Angebote reichen von „Curvy Yoga“ bis „Energieeffizienz“, von „Malen fürs Meer“ bis „Kampf dem Zucker“. Volkshochschule ist überall! - lautet das Motto dieser Tage. Weitere Informationen und die Anmeldelinks finden Sie auf der Seite: www.vhstohuus und über die Website der Volkshochschule unter www.vhs-trittau.de.