Aktuelles

 

 

Aktionstag energetisches Sanieren in der Gemeinde Trittau

 

Kostenfreie Energieberatung der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein am 17.03.2020 von 14 bis 18 Uhr und anschließender Vortrag zum Thema „Energetische Sanierung Schritt für Schritt“ um 18:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Gemeindeverwaltung Trittau.

 

Zu zwei Veranstaltungen lädt die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Trittau, Berit Ostrander, am Dienstag den 17.03.2020 in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein ein. Der Aktionstag startet um 14 Uhr mit kostenfreien Energieberatungen im Trauzimmer der Gemeindeverwaltung, Europaplatz 5. Am Abend findet um 18:30 Uhr im Großen Sitzungssaal ein Vortrag zum Thema Energetische Sanierung Schritt für Schritt statt.

 

Sie haben überdurchschnittlich hohe Heiz- oder Stromkosten? Sie überlegen, welche Sanierungsmaßnahmen Sie mit Ihren finanziellen Möglichkeiten umsetzen können? Sie versuchen einen Überblick über die verschiedenen Fördermöglichkeiten zu erhalten?

 

Zu diesen und vielen weiteren Fragen wird Ihnen der Energieberater Dipl.-Ing. Ingo Sell von der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein von 14 bis 18 Uhr Rede und Antwort stehen. Für all jene, die das Angebot am Nachmittag nicht wahrnehmen können, findet um 18:30 Uhr ein Vortrag zum Thema Energetische Sanierung Schritt für Schritt statt.

 

„Eine energetische Sanierung der eigenen vier Wände spart nicht nur Energie und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Sie steigert auch den Wohnkomfort und schont den Geldbeutel“ erläutert Berit Ostrander. Die Klimaschutzmanagerin freut sich, dass Sie die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein für die zwei Veranstaltungen gewinnen konnte. Dank der Projektförderung vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) sind diese kostenfrei.

 

Die privaten Haushalte sind in Deutschland für etwa 25 Prozent des Endenergieverbrauchs verantwortlich. Durch energetische Sanierungen im Bestand und höhere Standards im Neubau aber auch durch optimiertes Verhalten der Nutzer:innen ist eine Reduzierung des Verbrauchs möglich. „Mit dem kostenfreien Angebot möchte die Gemeinde Trittau den Bürgerinnen und Bürgern den Einstieg in das Thema Energiesparen vereinfachen“, erklärt Berit Ostrander.

 

Eine verbindliche Anmeldung zu einem der begrenzt verfügbaren 45-minütigen Beratungstermine ist erforderlich und unter der kostenfreien Hotline der Verbraucherzentrale 0800/809802400 oder bei der Verbraucherzentrale Lübeck 0451/72248 möglich. Eine Anmeldung für den Vortrag ist nicht nötig. Für weitere Rückfragen wenden Sie sich gerne an Frau Ostrander: klimaschutz(at)trittau(dot)de; 04154 8079-768 (dienstags und donnerstags).